pn - pt: 9-21 sb: 10-14
Schowek
 58 741 59 20
Le Boreal Chilenische Fjorde 0 0 Le Boreal Chilenische Fjorde

OFERTA JEST DOSTĘPNA

organizator w ciagu paru dni informuje czy są dostepne miejsca na dany termin.

Le Boreal Chilenische Fjorde

Chile, Valparaiso

0,00 (0os. 0,00 €) in_stock
Termin:
-
Długość:
-
Wylot z:
-
Przylot do:
-
Zakwaterowanie:
-
Wyżywienie:
-
Organizator:
-
Liczba osób:
-
Cena łączna:
-
Złóż zamówienie

Inne możliwe zakwaterowanie i wyżywienie:

Udogodnienia

Widok na morze

Żeglarstwo

  • Opis Oferty

  • Mapa

  • Wycieczki fakultatywne

  • Galeria

  • Zalety oferty
    • Widok na morze
    • Żeglarstwo
    Le Boreal Chilenische Fjorde
    Chile, Valparaiso
    Opis tego hotelu nie jest jeszcze przetłumaczony na język polski - przedstawiamy opis oryginalny organizatora.
    Opis operatora:

    Der hohe Norden Kanadas

    Wie kaum ein anderes Land weckt Kanada mit seinen unendlichen Weiten und seiner unberührten Natur das Fernweh. Kommen Sie an Bord der Le Boréal und lauschen Sie dem Ruf des Abenteuers.

    Höhepunkte dieser Reise

    • Französisches Flair in Québec und Montréal
    • Küste von Labrador
    • Torngat-Mountains-Nationalpark
    • Walbeobachtung

    1. Tag: Paris

    Flug von Deutschland nach Paris. Übernachtung in einem Hotel am Flughafen.

    2. Tag: Kangerlussuaq

    Flug von Paris nach Kangerlussuaq. Transfer zum Kai. Einschiffung. Optionaler Ausflug „Auf dem Weg zum Polareis" möglich.

    3. Tag: Sisimiut

    Erkunden Sie die Altstadt Sisimiuts oder besuchen Sie die Kunsthandwerker am Pier.

    4. Tag: Durchqueren der Davisstraße

    Heute durchqueren Sie die Davisstraße, eine Meerenge zwischen der kanadischen Baffininsel und Grönland, die die Labradorsee mit der Baffin Bay verbindet.

    5. Tag: Grinnell Gletscher

    Ein Naturerlebnis jagt das nächste. Erleben Sie den Grinnell Gletscher in seiner vollen Pracht.

    6. Tag: Akpatok

    Die unbewohnte Insel Akpatok, in der Ungava Bay vor der Nordküste der Labrador- Halbinsel, ist Ihr heutiges Tagesziel. Im Sommer bietet die Insel ein Brutgebiet für tausende von Seevögeln, wie den Seeschwalben oder den Dreizehenmöwen.

    7.-8. Tag: Nachvak Fjord und Saglek Fjord (Torngat-Mountains-Nationalpark)

    „Ganz im Norden der Küste von Labrador befindet sich eine Reihe karger Berge mit scharfen, steilen Abhängen, die ins Landesinnere auslaufen und traditionellen Inuit als Ort der Spiritualität ihres Glaubens heilig ist." So nannte der amerikanische Anthropologe Ernest William Hawkes einst die Naturwunder des Torngat-Mountains-Nationalparks. Das Territorium der Inuit und ihrer Vorfahren ist einer der wenigen Orte, wo man solch eine breite Auswahl an unfassbaren Kreationen von Mutter Natur beobachten kann: steile Berge, nackte Täler, die von steiniger Tundra bedeckt sind und tiefe Fjorde. In dieser glazialen Landschaft im Osten der Rocky Mountains gibt es die höchsten Berge Kanadas.

    9. Tag: Fahrt entlang der Küste von Labrador

    Den heutigen Tag können Sie damit zubringen, an der Reling zu stehen und zuzuschauen, wie das Schiff majestätisch durch die abertausend glitzernden Blautöne des Meeres gleitet.

    10. Tag: Battle Harbour

    Herzlich willkommen auf Battle Harbour, das aus zwei Inseln besteht. Begeben Sie sich auf Erkundungstour, eventuell mit dem Naturführer im Acadia Nationalpark, während die Le Boréal im Hafen auf Ihre Rückkehr wartet (Ausflug optional).

    11. Tag: Woody Point (Gros Morne Nationalpark)

    Der Gros- Morne-Nationalpark, mit seiner Größe von 1805 km², ist nach dem Torngat-Mountains-Nationalpark der zweitgrößte Park im atlantischen Kanada. Lassen Sie sich von der heimischen Tierwelt begeistern. Luchse, Schwarzbären, Rentiere, Elche, Füchse und Weißkopfseeadler erwarten Sie.

    12. Tag: Percé

    Der kanadische Küstenort Percé gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen der Gegend. Nutzen Sie die Gelegenheit dem Wahrzeichen der Gemeinde, dem 475 Meter langen und 88 Meter hohen roten Kalksteinfelsen „Rocher Perce" einen Besuch abzustatten.

    13. Tag: Tadoussac

    An der Mündung des Saguenay-Fjordes liegt das kleine Örtchen. Neben einer alten Kapelle hat Tadoussac einiges zu bieten, wie das prunkvolle „Hotel Tadoussac", die Presbyterianische Kirche und das Forschungszentrum mit angeschlossenem Museum für Meeressäugetiere. Mit etwas Glück lassen sich Buckelwale, Finnwale, Zwergwale und Blauwale in der Bucht von Tadoussac beobachten.

    14. Tag: Saguenay

    Im Jahr 2002 entstand durch die Fusion der Städte Chicoutimi, Jonquière, La Baie und Laterrière sowie der Gemeinden Canton Tremblay, Lac-Kénogami und Shipshaw die Stadt Saguenay. Eine Wanderung durch die wunderschönen Wälder bietet sich heute an.

    15. Tag: Québec

    Am frühen Morgen erreichen Sie Québec, dessen Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Freuen Sie sich auf einen ganzen Tag in Kanadas größter Provinz: Einer Hauptstadt mit französischem Flair. Übernachtung im Hotel.

    16. Tag: Montréal

    Nach dem Frühstück geht es per Bus nach Montréal. Die wichtige Hafenstadt und zudem Finanz-, Geschäfts- und Verkehrszentrum in Kanada, heißt Sie herzlich willkommen. Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtbesichtigung. Anschließend Rückflug nach Paris.

    17. Tag: Deutschland

    Ankunft in Paris und Weiterflug nach Deutschland. Änderungen vorbehalten

    Ihre Vorteile

    • Frühbucher sparen!
    • Passionierter Naturführer an Bord
    • All-Inclusive an Bord

    Reisetermin

    07.09.-23.09.16

    Eingeschlossene Leistungen

    Flug mit Umsteigeverbindung Frankfurt-Paris- Kangerlussuaq und Montréal-Paris-Frankfurt in der Touristenklasse inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern. All-Inclusive Schiffsreise lt. Programm in der gebuchten Kabinenkategorie (inkl. Getränke [außer einige Premium-Alkoholsorten], Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Galadinner). 3 Übernachtungen in Zimmern im guten Mittelklassehotel mit Dusche/WC, 3 x Frühstück. 1x Mittagessen in Montréal. Transfers. Kabinenservice. Landgänge und Vorträge. Stadtbesichtigung Montréal. Englisch/Französisch sprechendes Expeditionsteam. Kapitänsempfang. Unterhaltungsprogramm. Expeditionsparka.

    Nicht eingeschlossene Leistungen

    Zug zum Flug. Persönliche Ausgaben. Optionale Ausflüge. Visakosten. Eintrittsgelder. Reiseführer. Versicherung. Trinkgeldempfehlung: ca. EUR 12 pro Person/Tag.

    Hinweise

    Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise auf Seite 180-181. Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von Wetter- und Eisbedingungen. Änderungen des Reiseverlaufs und des Programms sind ausdrücklich vorbehalten.

    Mehr für's Geld

    Expeditionsparka als Präsent

    Le Boréal

    Die Premium-Yachten

    Alle Vorteile auf einen Blick

    • Frühbucher sparen!
    • All-Inclusive Schiffsreise
    • Beschauliche und wendige Schiffe
    • Persönliche & elegante Bordatmosphäre
    • Deutsch sprechende Ansprechperson
    • Lektoren-Vorträge: je nach Reise auch in Deutsch
    • Genussvolles Abendessen bei nur einer Tischzeit im Restaurant
    • Attraktive Ausflüge direkt an Bord buchbar (teilweise vorab buchbar)

    Private Yachting

    Freuen Sie sich auf eine Yacht-Kreuzfahrt mit französischem Touch: Für welches Schiff Sie sich auch entscheiden: Alle drei beeindrucken durch Design, Eleganz, Exklusivität und einer Gourmet-Küche. Erleben Sie ein einzigartiges Ambiente und das Gefühl, auf der eigenen Yacht zu Hause zu sein. Die Megayachten sind das Ergebnis italienischer Erfahrung und französischer Perfektion und bieten Ihnen ein Urlaubserlebnis in einer einladenen, familiären Atmosphäre. An Bord haben Sie jede Freiheit all das zu tun, wonach Ihnen gerade der Kopf steht: Treffen Sie andere Gäste im Theater oder ziehen Sie sich in eine ruhige Ecke der Bibliothek zurück, lassen Sie sich im Spa verwöhnen oder verbringen Sie Ihre Zeit im modernen Gaming-Bereich.

    Sie wohnen

    Die eleganten, luxuriös eingerichteten Kabinen verfügen über Bad mit Dusche, ein separates WC, Bademäntel, Föhn, hoch wertige Pflegeprodukte, Klimaanlage, Minibar, Safe, TV und Telefon.

    Verpflegung

    Genießen Sie an Bord Haute Cuisine als All-inclusive-Verpflegung.

    Kleidung

    Wir empfehlen einen legeren, schicken Kleidungsstil sowie eine festliche Garderobe zum Kapitänsempfang und geeignete Kleidung für Landgänge.

    Bordsprache

    Während die offiziellen Bordsprachen Englisch und Französisch sind, steht Ihnen eine Deutsch sprechende Ansprechperson für Notfälle zur Verfügung.

    Landausflüge

    Anlandungen mit den Zodiacs bei Expeditionsreisen inklusive. Eine große Auswahl an attraktiven Ausflügen ist bequem an Bord buchbar (teilweise vorab). Mehr Informationen zu den vorab buchbaren Ausflügen an Land finden Sie unter www.tui-wolters.de/kreuzfahrten-landausfluege

    Reederei

    Compagnie du Ponant

    Flagge

    Frankreich

    Baujahr

    2010

    Decks

    7

    Geschwindigkeit

    16 Knoten

    Eisklasse

    1C (Eisdicke bis 0,4 m)

    Stromspannung

    110&220Vol

    Besatzung

    140

    Passagiere

    224-264

    Kabinen

    112-132

    Wissenswertes

    • Allgemeine Hinweise: siehe Seite 180-181
    • Bademantel in der Kabine.
    • Behindertenfreundliche Kabinen vorhanden
    • Parka gratis bei Expeditionsreisen
    • Trinkgeldempfehlung: ca. EUR 12 p. P./Tag
    • WLAN an Bord: gegen Gebühr möglich
    • Zahlungsmittel an Bord: Bordkonto, das am Ende der Reise per Euro, US-Dollar, Visa-, Mastercard oder Amex abgerechnet wird.

    Leistungen an Bord

    • All-Inclusive Schiffsreise lt. Programm in der gebuchten Kabinenkategorie
    • Frühstück (Mittagessen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Abendessen, Galadinner, Kapitänsempfang, Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar und aus der Minibar, außer einige Premium-Alkoholsorten)
    • 24-Stunden Kabinenservice
    • Zodiac-Fahrten
    • Englisch/Französisch sprechendes Expeditionsteam bei Expeditionsreisen
    • Lektorats-Vorträge
    • Unterhaltungsprogramm und Veranstaltungen an Bord
    • Teilnahme am Animationsprogramm
    • Freie Nutzung der Bordeinrichtungen wie z.B. Pool, Bibliothek oder Fitnessbereich

    Schiffs-Ausstattung

    • Gourmetrestaurant (1 Tischzeit)
    • Grill-Restaurant
    • Panorama-Terrasse
    • Panorama-Lounge
    • Bars & Lounges
    • Boutique
    • Fotogalerie und -shop
    • Bibliothek
    • Internet Café
    • Hospital mit Schiffsarzt
    • Fahrstühle
    • Außen-Pool, beheizt
    • Sonnendeck
    • Zodiacs

    Entspannung, Sport & Unterhaltung

    • Spa- & Wellness-Bereich Sothys™ mit Thalasso- & Balneotherapie, Hamam, Massagen und andere Therapien
    • Friseur
    • Fitnessbereich
    • Tanzveranstaltung
    • Showprogramm im Theater

    Für Kinder & Jugendliche

    • Es wird kein spezielles Programm für Kinder geboten.

    Ihr Preisvorteil

    Alle Preise sind vorbehaltlich tagesaktueller Verfügbarkeit. Der günstigste Preis wird als Frühbucherpreis, der höchste als Normalpreis dargestellt. Nach Buchungsanfrage ermitteln wir den attraktivsten Preis für Ihre Kabine und informieren Ihr Reisebüro. Diesen Preis finden Sie bei Festbuchung auf Ihrer Endbestätigung.

    Hinweise

    • Einzelkabinen auf Anfrage.
    • Ausstattung aller Kabinen: Bad mit Dusche, separates WC, Bademantel und Föhn, hochwertige Pflegeprodukte, Klimaanlage, Minibar, Safe, TV, W-Lan, Telefon,
    • DVD- und CD-Player mit iPod-Docking-Station und 2 Betten, die nach Bedarf getrennt bzw. zusammengestellt werden können.
    • ¹ Quadratmeter des Balkons
    • 22 von 37 Prestige Kabinen sind in 11 Suiten umwandelbar, dass heißt aus 2 Kabinen wird je eine Suite.
    • Mindestteilnehmerzahl pro Termin: 350 Personen

    Eingeschlossene Leistungen bei allen Reisen

    • Flug ab/bis Frankfurt inkl. Sicherheitsgebühren und Steuern; ausgenommen: KFX90025, KFX91017, KFX93012 und KFX93018.
    • All-Inclusive Schiffsreise (Frühstück, Mittagessen, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, Abendessen, Galadinner, Kapitänsempfang, Getränke zu den Mahlzeiten, an der Bar und aus der Minibar (außer einige Premium- Alkoholsorten).
    • 24-Stunden Kabinenservice.
    • Zodiac-Fahrten und Englisch/Französisch sprechendes Expeditionsteam bei Expeditionsreisen (KFX82004, KFX92004, KFX92006, KFX81007) und Lektorats-Vorträge (in Deutsch bei KFX82004, KFX92004, KFX92006).
    • Concierge-Service für individuelle Landgangswünsche
    • Deutsch sprechender Gästeservice
    • Vorträge, Unterhaltungsprogramm, Animationsprogramm, Entspannungskurse und Veranstaltungen an Bord
    • Kostenlose Nutzung der Bordeinrichtungen
    • Transfers; ausgenommen: KFX90025, KFX91017, KFX93012 und KFX93018.

    Nicht eingeschlossene Leistungen

    • An- und Abreise zum/vom Flughafen in Deutschland
    • Flugan- und -abreise (KFX90025, KFX91017, KFX93012, KFX93018)
    • Persönliche Ausgaben
    • Optionale Landausflüge
    • Reiseführer
    • Versicherung
    • Trinkgeldempfehlung: ca. EUR 12 pro Person/Tag

    Weitere Leistungen

    • KFX92004 je 1 Übernachtung mit Frühstück in Reykjavik und Paris
    • KFX92006 je 1 Übernachtung mit Frühstück in Paris und Seattle
    • KFX92026 je 1 Übernachtung mit Frühstück in Paris

    Allgemeine Hinweise

    Viele Informationen finden Sie bereits auf der Introseite und Preisteilseite des jeweiligen Schiffes.

    Allergien & Unverträglichkeiten

    • Sollten Sie bestimmte Anforderungen an Ihre Ernährung haben, wie z.B. vegetarische Kost, Allergien, Laktose- oder Gluten-Unverträglichkeit, sind diese Angaben bei der Buchung erforderlich. Die Reedereien geben ihr Bestes, um allen Anfragen nachzukommen.

    Bordmanifest

    • Mit der Reisebestätigung erhalten Sie reedereiabhängig entweder einen Fragebogen zum Bordmanifest oder den Zugang zu Ihrem Online Check-in, den Sie bitte selbständig durchführen.
    • Spätestens 8 Wochen vor Reiseantritt sollte das Manifest ausgefüllt bei uns vorliegen.
    • Es trägt zur schnelleren, behördlichen Freigabe des Schiffes in den verschiedenen Häfen bei und verkürzt für Sie die Wartezeiten. Wir verwerten diese Angaben, um ein Passagier-Manifest zu erstellen. Die Angaben zu diesem Passagier-Manifest unterliegen dem Datenschutz.
    • Die Daten des Manifestes müssen unbedingt mit Ihrem Reisepass (Personalausweis), den Reiseunterlagen und den uns vorliegenden Daten des Fragebogens übereinstimmen. Unvollständige oder nicht korrekte Angaben können bei der Einreise mit Geldstrafen belegt oder es können sogar Gäste abgewiesen werden.

    Bordsprache

    • Hinweise zur Bordsprache entnehmen Sie bitte den jeweiligen Schiffsbeschreibungen auf den Introseiten.

    Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige

    • Bitte prüfen Sie rechtzeitig vor Ihrer Abreise, ob alle nötigen Papiere und Unterlagen ordnungsgemäß gültig sind und ob für Ihr Urlaubsland ein Visum erforderlich ist.
    • Aktuelle Einreisebestimmungen finden Sie auf den Webseiten des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de. Die von uns angegebenen Bedingungen haben den Stand von Juni 2015 und sind vorbehaltlich Änderungen. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für die Einhaltung der aktuellen Einreise- und Impfvorschriften selbst verantwortlich sind.
    • Der Name auf dem Schiffs- und Flugticket sollte genau mit dem Namen im maschinenlesbaren Teil des Ausweises übereinstimmen.
    • Personalausweis: Für alle Reisen (außer nach Russland, Kanada, USA) und Schiffe (Ausnahmen unter „Reisepass") benötigen Sie einen noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Personalausweis.
    • Reisepass: Für einige Schiffe (G Expedition, MS Fram, MS Ocean Diamond, MSC Fantasia, MSC Musica, MSC Splendida, Norwegian Star und Queen Elizabeth) wird immer ein bordeauxroter, maschinenlesbarer, biometrischer Reisepass benötigt, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Es müssen noch ausreichend Seiten für Visa- und Einreisestempel zur Verfügung stehen.
    • Kinderausweis: Bitte beachten Sie, dass Kinder bei Reisen ins Ausland über ein eigenes Reisedokument verfügen müssen. Einträge im Reisepass der Eltern sind ungültig.
    • Reisen nach Kanada & Russland: Sie benötigen einen bordeauxroten, maschinenlesbaren, biometrischen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültig ist. Bitte beachten Sie, dass in St. Petersburg ein Landgang nur in Verbindung mit einem über die Reederei gebuchten Landausflug möglich ist. Für individuelle Landgänge benötigen Sie ein kostenpflichtiges Visum, das von Ihnen selbstständig vor der Reise einzuholen ist. Bitte beachten Sie unbedingt die Informationen unter dem Punkt „Versicherung".
    • Reisen in die USA: Es wird ein bordeauxroter, maschinenlesbarer, biometrischer Reisepass benötigt sowie eine kostenpflichtige ESTA-Reisegenehmigung, die online unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta/ erteilt wird. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst für die Einholung der ESTA-Reisegenehmigung verantwortlich sind.
    • Reisen in die Arktis, Antarktis & Expeditionsreisen: Bitte beachten Sie unbedingt die Informationen unter dem Punkt „Versicherung".

    Fahrplan

    • Die Abfahrtszeit des Schiffes wird an der Gangway ausgehängt. Sollten Sie das Schiff verpassen, liegt es in Ihrer Verantwortung, das Schiff im nächsten Hafen zu erreichen. Die Reederei und TUI Wolters Reisen übernehmen keine Kosten.

    Geburtsdatum & Körpergröße

    • Gemäß den Sicherheitsbestimmungen für die Schifffahrt, benötigen die Reedereien bei Buchung das Geburtsdatum des Reisenden.
    • Die Reederei Göta Kanal wünscht zusätzlich die Angabe der Körpergröße.

    Gepäck

    • Bitte beachten Sie, dass oftmals kein Gepäckservice zur Verfügung steht, d.h. Sie müssen Ihr Gepäck selber zum Hotelzimmer oder zum Schiff bringen.
    • Auf dem Göta Kanal empfehlen wir, aufgrund des eingeschränkten Stauplatzes in den Kabinen, die Mitnahme von zwei kleineren Reisetaschen.
    • Damit die Erholung schon mit der Anreise von zu Hause beginnt, empfehlen wir den Gepäckservice von der Haustür direkt zum Schiff (bei deutschen und EU-Häfen). Nähere Informationen erhalten Sie bei TEfra Travel Logistics GmbH unter der gebührenfreien Rufnummer 0800-5002352 oder im Internet: http://www.tefra-travel-logistics.de/. Die Buchung kann nicht über uns vorgenommen werden.
    • Fluggepäck: Auf Linienflügen beträgt das Freigepäck in der Economy Class im Regelfall 20 kg pro Person zzgl. eines kleinen Handgepäcks. Gesonderte Bedingungen beim Linienflug mit Lufthansa auf der Langstrecke, z.B. Deutschland - Buenos Aires und zurück sind 2 x 23 kg. Weitere Infos finden Sie auf Seite 182.

    Gesundheitsvorschriften

    • Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe-Maßnahmen, und holen Sie ggf. ärztlichen Rat zu Thrombose- und anderen Gesundheitsrisiken ein.
    • Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf allgemeine Informationen, erhältlich insbesondere bei den Gesundheitsämtern, Tropenmedizinern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten und Informationsdiensten oder bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
    • Bitte beachten Sie unbedingt die Informationen unter dem Punkt „Versicherung".

    Landausflug & Schlauchboot- bzw. Zodiac-Anlandung

    • Landausflugs-Informationen finden Sie unter www.tui-wolters.de/kreuzfahrten-landausfluege
    • Als Kreuzfahrtgast erhalten Sie vor Anreise oder mit den Reiseunterlagen Informationen über die Ausflüge, die Sie vorab oder an Bord buchen können.
    • Für die Hurtigruten-Reisen entlang der norwegischen Küste können Landausflüge bis 4 Wochen vor Reiseantritt vorab gebucht werden.
    • Alle Landausflüge sind eine vermittelte Fremdleistung und werden von Ausflugsagenturen durchgeführt und sind daher kostenpflichtig.
    • Gebuchte Ausflüge können gegen Gebühr storniert werden.
    • Ausflugsrouten und -preise können aufgrund von Kostenänderungen und anderen Gegebenheiten erneuert werden.
    • Ein Landausflug findet statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird. Sollte die erforderliche Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wird der Landausflug abgesagt und das Geld rückerstattet. Bei einigen Landausflügen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Es besteht die Möglichkeit, dass der Ausflug für Gäste verschiedener Nationalitäten/Sprachen in einem Bus durchgeführt wird.
    • Es wird keine Haftung übernommen für Programmänderungen im Zusammenhang mit örtlichen Festen, Änderungen der Öffnungszeiten oder anderen Gegebenheiten vor Ort, die die Ausflüge teilweise oder ganz behindern. Die Bestätigung der Ausflugszeiten (Abfahrt/Rückkehr) erfolgt an Bord während der Kreuzfahrt.
    • Für den Besuch in Kirchen, Museen oder anderen Kultstätten wird angemessene Kleidung empfohlen (Bedeckung der Knie und Schultern, keine kurzen Tops).
    • Ausflüge, die den Besuch von Ausgrabungsstätten, lange Fußmärsche oder solche durch schwieriges Gelände beinhalten, sind unter Umständen für Personen mit Behinderungen oder eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
    • In einigen Ausflugsstätten wird eine gesonderte Gebühr für die Nutzung von Kameras und Fotoapparaten eingehoben. Diese Extragebühren sind nicht im Ausflugspreis enthalten.
    • In einigen Zielgebieten kann es vorkommen, dass nur englischsprachige Ausflüge angeboten werden.
    • Der Besuch der Scilly Inseln ist nur mit einem gebuchten Landausflug möglich.
    • Bei der Reise auf dem Göta Kanal sind die Ausflüge bereits inkludiert und auf den Reiseseiten beschrieben.
    • Auf den Expeditions-Seereisen sind in der Regel Schlauchboot-Anlandungen und damit zusammenhängende Exkursionen im Reisepreis inbegriffen. Die robusten Schlauchboote, auch Zodiacs genannt, ermöglichen ein sicheres und bequemes Ausbooten fernab konventioneller Häfen. Je nach den örtlichen Bedingungen kann es daher auch zu Änderungen kommen. Der Kapitän entscheidet vor Ort, wobei Ihre Sicherheit oberste Priorität hat. Sicheres Schuhwerk und eine gute körperliche Kondition sind erforderlich.

    Medizinische Versorgung

    • Wichtige Medikamente für Ihren Eigenbedarf sollten Sie in ausreichender Menge mitbringen. Bedenken Sie ebenfalls, dass es zu einer rauen See kommen kann und packen Sie daher auch etwas gegen Seekrankheit ein.
    • Auf den Hurtigruten-Schiffen gibt es, wegen der kurzen Abstände zwischen den einzelnen Häfen, weder einen Arzt noch eine Apotheke an Bord, aber natürlich eine Erste-Hilfe-Ausrüstung und Krankenkabine. Die Hurtigruten können keine Dialysepatienten beherbergen. Eine Lagerung von speziellen Medikamenten kann an Bord angefragt werden.
    • An Bord der Expeditionsschiffe sowie der Kreuzfahrtschiffe befindet sich zu jeder Zeit ein Arzt. Die Schiffe verfügen über eine kleine Krankenstation mit der nötigen Ausrüstung und den Medikamenten zur Behandlung für die Ersthilfsversorgung. Bei den Expeditionsreisen sind medizinische Fragebögen auszufüllen, in denen ein Arzt bestätigt, dass Sie aus gesundheitlicher Sicht an der Reise teilnehmen können. Die Einschiffung kann verweigert werden, wenn Risiken attestiert werden bzw. der Fragebogen dem Schiffsarzt nicht vorliegt.

    Mindestteilnehmer

    • Wenn eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich ist, finden Sie die entsprechende Information auf der jeweiligen Preisseite.

    Rauchen an Bord

    • Auf fast allen Schiffen ist das Rauchen nur an Deck erlaubt, wenn sich das Schiff auf See befindet und teilweise in extra ausgewiesenen Bereichen.

    Reiseverlauf

    • Bei den ausgeschriebenen Reiseverläufen handelt es sich um mögliche Reiseverläufe, nicht um garantierte Fahrpläne. Änderungen des Reiseverlaufs können wetterbedingt sein und liegen im Verantwortungsbereich des Kapitäns.
    • Wenn das Schiff auf Reede liegt, werden Sie je nach Wetter und verfügbarer Aufenthaltszeit mit Booten an Land gebracht.
    • Öffnungszeiten von Sehenswürdigkeiten richten sich nach der Situation vor Ort.
    • Expeditionsreisen: Das Team an Bord passt das Programm kurzfristig an die sich rasch ändernden Eis- und Wetterbedingungen sowie die Gelegenheit zur Beobachtung von Tieren an. Die im Katalog beschriebenen Tagesprogramme dienen nur zu Ihrer groben Orientierung. Alle Anlandungen sind vom Wetter, von der Verfügbarkeit der Anlande-Zeiten, den örtlichen Landebestimmungen und den Umweltschutzauflagen der AECO abhängig. Der Fahrplan und die Anlandungszeiten werden über ein System der AECO vor dem Beginn der Saison festgelegt. Der endgültige Fahrplan wird vom Expeditionsleiter an Bord bestimmt und nach dem sicheren Ermessen des Kapitäns und den Eigenschaften des Schiffes umgesetzt. Aufgrund der hohen Treibstoffpreise behalten sich Reedereien das Recht vor, die Geschwindigkeit der Schiffe zu reduzieren.

    Service für Gäste mit Einschränkungen

    • Es obliegt Reisenden mit einer physischen oder psychischen Behinderung, die eine spezielle Behandlung oder Hilfeleistung benötigen, uns vor der Buchung die Natur ihrer Behinderung, die medizinischen Geräte, welche Sie an Bord bringen werden bzw. jede speziell benötigte Unterstützung schriftlich mitzuteilen. Dies gilt insbesondere für Hilfeleistungen entsprechend der EU VO 1177/2010.
    • Die Reisenden müssen des Weiteren von einer Person begleitet werden, die fähig und in der Lage ist, ihnen Hilfe zu leisten.
    • Eine generelle Eignung der Schiffe und aller ihrer Einrichtungen zur Benutzung und Begehung durch behinderte Reisende und Reisende mit eingeschränkter Mobilität ist vertraglich nicht geschuldet.
    • Flug: Rollstühle und sonstige Hilfsmittel müssen als Sondergepäck angemeldet und aufgegeben werden. Bitte melden Sie diese Serviceleistungen frühzeitig, mit Maßen und Gewicht, in Ihrem Reisebüro an.

    Sicherheit

    • Die Schiffe erfüllen sämtliche Sicherheitsvorschriften.
    • Bitte machen Sie sich mit allen Notfallmaßnahmen vertraut, die Sie in Ihrer Kabine finden.
    • Nach der Ankunft an Bord werden alle Passagiere über die Sicherheitsvorschriften, die Nutzung von Rettungswesten und die Sicherheitspläne informiert. Die Teilnahme ist Pflicht.
    • Die Expeditionsschiffe sind als Schiffe in polaren Gewässern klassifiziert.

    Versicherung

    • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruch, eine Reisekranken-, Reiseunfall-, sowie eine Reisegepäckversicherung.
    • Russland, Arktis, Antarktis, Expeditionsreisen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für diese Zielgebiete zusätzlich den Nachweis über eine abgeschlossene Auslandskrankenversicherung, die die Rückführungskosten ins Heimatland abdeckt. Bitte wählen Sie den Anbieter sorgfältig aus. Ihre Expeditions-Seereise führt in entlegene Gebiete. So kann beispielsweise eine Evakuierung von der Antarktischen Halbinsel bis zu ca. 75.000 Euro kosten. Änderungen vorbehalten.

Nasi klienci oglądali również:

Dlaczego warto wybrać Dreamtours.pl:

  • BEZPIECZNE
    I TANIE WAKACJE

    Dreamtours.pl to od 10 lat wiodący portal turystyczny oferujący wycieczki polskich i niemieckich touroperatorów. Proponujemy Państwu jedynie sprawdzonych organizatorów i ponad 100 tysięcy hoteli w każdym zakątku świata zarówno z przelotem jak i dojazdem własnym.
  • GWARANCJA
    BEZTROSKICH WAKACJI

    Wszyscy organizatorzy, których sprzedajemy posiadają wysokie polisy ubezpieczeniowe. Ceny podajemy w euro, dzięki temu nie ma możliwości wystąpienia różnic kursowych. Ceny wycieczek nie zmieniają się po podpisaniu umowy.
  • NAJWYŻSZY POZIOM
    OBSŁUGI KLIENTA

    Na nasz sukces pracuje zespól ludzi - profesjonalistów. Turystyka to nasza pasja, dlatego bardzo dobrze rozumiemy potrzeby naszych klientów i szczerze doradzamy podczas wyboru oferty, traktując każdego klienta indywidualnie i profesjonalnie. Zależy nam na budowaniu zaufania wśród naszych klientów.

Zadzwoń

58 741 59 20

Pomóc Ci znależć wycieczkę? Kliknij >